• 1_Filia.jpg
  • 2_10_mai.jpg
  • 3_Tethys.jpg
  • 4_255-26.jpg
  • 5_10_cjack.jpg
  • 6_kulmule.jpg
  • 7_11_sept.jpg
  • 8_10_dez.jpg
  • 9_Shangri_La.jpg
  • 10_desiree.jpg
  • 11_Marieholm_IF_26_D210_Nielsen_SeaSpray.jpg
  • 12_she.jpg
  • 13_Emma.jpg
Deutsche IF-Boot Klassenvereinigung
Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2
  • 3

THEMA: Fragen zur Innenverkleidung

Fragen zur Innenverkleidung 3 Jahre 1 Woche her #3235

Das wäre sicher sehr interessant. Für mich auf jeden Fall und möglicherweise auch für andere hilfreich, die sich an die Renovierung wagen wollen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Fragen zur Innenverkleidung 3 Jahre 37 Minuten her #3242

Hi Fritz,
kurze Verständnisfrage:

Du sprichst von Pattex Kontaktkleber. Ich finde nur den KRaftkleber, der auch Kontaktkleber genannt wird. Ist es der gleiche?
www.pattex.de/do-it-yourself-mit-pattex-...ber-compact-gel.html

www.amazon.de/Pattex-1419336-Kontaktkleb...pattex+kontaktkleber

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Fragen zur Innenverkleidung 4 Monate 1 Tag her #3724

Johan, ein tolles Projekt! Danke fürs teilen, das ist sehr motivierend!

Zum entfernen des Klebers unter der hängenden Verkleidung: mit Terpentin war es eine wahnsinnige Schufterei! Der grünliche Film reibt sich nur langsam über der unebenen GFK Oberfläche zu kleinen klebrigen Bällchen und verschmiert sich teilweise wieder über die Oberfläche.

Ich habe glücklicherweise eine alte Dose "Klebstoff-Entferner" von der Marke mit dem Biber im Keller gefunden. Damit wird der Kleber weich und rollt sich, nach drei mal drüber reiben, großflächig zu Kugeln zusammen. Damit geht es um einiges schneller.
Der einzige Nachteil: sehr starker Nagellack Geruch.



Anhänge:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Fragen zur Innenverkleidung 3 Monate 2 Tage her #3727

Diesen Klebstoffentferner kann man wohl nicht mehr kaufen? Ich habe es mit Aceton, Verdünnung, usw. versucht. Fazit, es wird nur schlimmer, weil das Zeug dann angelöst ist und klebrig wird, aber nicht abgeht.
Pattex Kontaktkleber würde ich nicht wieder verwenden. Das der nicht hitzebeständig ist, habe ich erfahren, nachdem ich ein paar Kunstlederteile damit verklebt hatte. Nach einer Saison lösen sich die Teile bei starker Sonneneinstrahlung immer wieder ab.
An ein paar Stellen habe ich die alten abgelösten Teile ohne Vorverhandlung einfach mit PU Kleber fixiert. Bis jetzt hält das.
Viele Grüße Thomas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von thofu.

Fragen zur Innenverkleidung 1 Monat 2 Tage her #3771

Moin in die Runde,
ich habe fast alles versucht um diesen verflixten Kleber los zu werden.
Aceton, Klebelöser von Mellerud, Schleifpapier, Hitze und Kälte.
Am Ende war es das gute alte Hausmittel Öl.
Küchenrolle auf der Fläche ausbreiten, das billigste Speiseöl draufkippen, eine Weile warten und dann des Zeug mit dem Drahtbürstenaufsatz der Bohrmaschine runterholen. Anschließend die Flächen mit Aceton vom Öl reinigen.
Ich habe die Fläche dann einfach weiß lackiert.

Anhänge:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Fragen zur Innenverkleidung 1 Monat 1 Tag her #3772

Hallo Hurzel,
ich habe das gleiche Problem bei meinem Boot und habe hier schon viel dazu gelesen. Das non plus ultra war nicht dabei.
Nun will ich das Problem mit doppelt klebendem Teppichband lösen und stelle diesen Vorschlag zur Diskussion hier ein.
Hat jemand das schon probiert?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
  • 2
  • 3
Ladezeit der Seite: 0.118 Sekunden
Powered by Kunena Forum
Werbung Seefunk dp07
Werbung DGzRS

Zugang und Registrierung für das Bordbuch und bei Mitgliedern der KV auch für den Mitgliederbereich.

Unser Bordbuch ist jedem IF-Boot Freund zugänglich. Einzelheiten sind im Bordbuch vermerkt.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten zu können und für das Login verwenden wir Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.