• 1_Filia.jpg
  • 2_10_mai.jpg
  • 3_Tethys.jpg
  • 4_255-26.jpg
  • 5_10_cjack.jpg
  • 6_kulmule.jpg
  • 7_11_sept.jpg
  • 8_10_dez.jpg
  • 9_Shangri_La.jpg
  • 10_desiree.jpg
  • 11_Marieholm_IF_26_D210_Nielsen_SeaSpray.jpg
  • 12_she.jpg
  • 13_Emma.jpg
Deutsche IF-Boot Klassenvereinigung

Bodensee IF-Boot - M26 Treffen in Immenstaad im Juni 2017

Wie es bei uns üblich ist treffen wir uns einmal im Jahr im Hafen unseres freiwilligen Jahres-Obmannes, dessen Aufgabe es ist, das Treffen auszurichten. Somit sind wir jedes Jahr in einem anderen Hafen am See zu Gast.
In diesem Jahr hat Klaus Winteroll netterweise diese Aufgabe übernommen und die IF-Flotte in seinen Heimathafen eingeladen.

Bei der Anreise am Freitag herrschten ideale Bedingungen – ein frischer westlicher Wind schob die IFs an. Leider nutzten nur zwei Boote diese für den Bodensee ausgezeichneten Segelbedingungen.
Wir, die von Westen mit dem Wind segelten, kamen knapp verspätet gegen 18:30 an. Die 'Singule', die sich von Bregenz her tapfer gegen den Wind gekämpft hatte, traf erst gegen 20:00 etwas erschöpft ein.
Davor trudelte noch die Crew der M26 Victor II per Auto ein – die M26 war noch im Einsatz beim Club. Klaus Winteroll, der ob der wenigen Gäste schon am Stattfinden des Treffens gezweifelt hatte, war wieder ein wenig versöhnt und wir verbrachten alle noch einen schönen Abend im Clubrestaurant.

Am nächsten Morgen, noch vor dem Frühstück, trafen noch eine Abordnung vom YC Wetterwinkel und die Victor II vom WYC ein. So bekamen wir doch noch 5 Boote für den Start zusammen. Wir segelten einen 'Up-and-Down'. Die Wettfahrtleitung legte die Startlinie zum Seezeichen 35. Luv-Marke war das Seezeichen 32 und das Ziel war nach einer Runde wieder beim SZ 35.
Mit dem nachlassenden Westwind schafften wir gerade zwei Wettfahrten. Dann nahm sich der Wind eine Auszeit.

Nachdem wir wieder in den Hafen eingelaufen waren kam das von Klaus spendierte Fässchen Meckatzer zu Ehren. Bei der anschließenden Siegerehrung wurde folgendes Ergebnis verkündet:

 

Boot

Segelnummer

Platzierung

Lauf #1

Platzierung

Lauf #2

Rang

d'Zusel

A1288

2

1

1

Wuuha

GER 1039

1

2

2

Singule

AUT 1092

5

3

3

Honigschlecker

GER 3305

4

4

4

Viktor II

GER 360

3

5

5


Für das Abendessen war im nahen Schloss Helmsdorf reserviert. Ein kurzer Spaziergang am Ufer entlang führte uns dorthin. Der Abend klang dann im Vereinslokal aus.

Am Sonntag – nicht ohne das Treffen mit einem guten Frühstück und einem zünftigen 'Frühschoppen' zu beschließen, gingen die IF´s wieder auf Heimatkurs - wieder bei bestem Wind.

Edgar Schaible – GER 1039 – Reviervertreter Bodensee

Werbung Seefunk dp07
Werbung DGzRS
Keine Termine

Zugang und Registrierung für das Bordbuch und bei Mitgliedern der KV auch für den Mitgliederbereich.

Unser Bordbuch ist jedem IF-Boot Freund zugänglich. Einzelheiten sind im Bordbuch vermerkt.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten zu können und für das Login verwenden wir Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.