Wieder einmal war die IF-Boot KV auf der Berliner "Boot und Fun 2022" vertreten. Natürlich darf bei einem Auftritt auf einer Messe das Sportgerät nicht fehlen. Wir konnten glücklicherweise ein neues IF-Boot von Andreas M. für die Messe gewinnen.

Peter Grönlund organisierte die Bereitstellung des Bootes und die bewegten Bilder auf dem Monitor. Die Standbetreuung fand durch unsere Berliner Mitglieder der KV statt, welche halbtäglich sich den Fragen der Besucher stellten. Die Fragen der IF-Boot Interessierten gingen verständlicherweise in die Richtung des neuen IF-Bootes. 

Das Aha Erlebnis war den Fragestellern deutlich anzumerken, denn viele kannten nur das herkömmliche IF, welche dann auch 45 Jahre und mehr auf dem Wasser segeln. Den IF-Boot Neubau von "seacamper" kannten die meisten nicht.

Die Frage ob sich für die Klassenvereinigung ein Messeaustritt lohnt möchte ich mal so formulieren: Erfahrene Segler kennen das IF-Boot und einige segelten das Schiff auch als Eigner oder Vorschoter; aber auf die Messe gehen viele junge Wassersport begeisterte und diese suchen nach dem richtigen Segelboot für ihr Revier. Mit dem IF-Boot "Neu oder Alt" treffen sie stets eine sichere Wahl.

Allerdings konnten wir eine Innen-Besichtigung nicht realisieren, denn wir traten als Klassenvereinigung und nicht als Verkäufer des IF-Bootes auf.

 

Werbung Seefunk dp07
Werbung DGzRS

 

seacamper shop