• 1_Filia.jpg
  • 2_10_mai.jpg
  • 3_Tethys.jpg
  • 4_255-26.jpg
  • 5_10_cjack.jpg
  • 6_kulmule.jpg
  • 7_11_sept.jpg
  • 8_10_dez.jpg
  • 9_Shangri_La.jpg
  • 10_desiree.jpg
  • 11_Marieholm_IF_26_D210_Nielsen_SeaSpray.jpg
  • 12_she.jpg
  • 13_Emma.jpg
Deutsche IF-Boot Klassenvereinigung
Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA: Fensterdichtung, techn. Name

Fensterdichtung, techn. Name 15 Jahre 1 Woche her #56

  • Frank Oswald
Hallo Leute,

ich möchte die Dichtung zwischen Boot und Rahmen beim Hersteller telefonisch bestellen (hatte gelesen, das Ihr einen Hersteller gefunden habt). Hat jemand den genauen Name (techn. Bezeichnung) für die Dichtung zwischen Rahmen und Boot?

Leider konnte ich die Leckagen an den Fenstern nicht genau orten. Hat sich da schonmal jemand mit Sickaflex, rausschneiden der Dichtung usw. versucht?
Ist das zu empfehlen??

Mit freundlichem Gruß vom schönen Jadebusen

F. Oswald

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Fensterdichtung, techn. Name 15 Jahre 1 Tag her #59

  • M@rtin
Hallo Frank,

ich habe gerade die Prozedur hinter mich gebracht. Ich hatte noch die Schwierigkeit, dass mein Vorgänger mit Silikon unsachgemäß hantiert hatte, was die Sache erheblich zeitaufwendiger machte als nötig.

Nun, wenn du nicht genau ermitteln kannst woher das Leck kommt, solltest du beide Dichtungen wechseln.

1. Neue Dichtung bestellen bei dieser Firma Ertek.(siehe if-technikseite) Gibt nur eine mögliche Dichtung für diese Fenster. Ca. 50 Euro min 10 Meter. Alte Dichtung und Klebstoff so gut wie möglich entfernen und neue Dichtung mit Sekundenkleber fixieren. Die Stoßstelle besonders aufmerksam behandeln. Der Stoß sollte nicht mit dem Stoß der Fenster übereinstimmen.

2. Alte Dichtung rausschneiden und Glas und Alu vom Dreck befreien. Sikaflex schwarz (kleine Tube genügt) kaufen. Ähnlich verfahren wie meine Beschreibung für Rumpfdeck-Verbindung. Also abkleben, Hohlkehle mit Kugelwekzeug herstellen, Klebeband wieder abziehen, fertig. Sollte etwas darüber hinausgehen, trocknen lassen, dann mit scharfer Klinge wegschneiden.

Die Sache ist wirklich nicht so schwer. Die längste Zeit habe ich für die Reinigungen gebraucht.

Also viel Glück
Martin Meyer
Sportwart IF-Boot KV

!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Schon mal daran gedacht, der IF-Boot Klassenvereinigung beizutreten? Wir sind nicht nur Regattaspezis aus Berlin, sondern bei uns finden sich alle IF-Boot Freunde aus Deutschland, Österreich der Schweiz und den Niederlanden zusammen. Wir sind bemüht den Jahresbeitrag so niedrig wie möglich zu halten, und all unsere Mitglieder mit Informationen, Rundschreiben, Tipps und Tricks sowie der Mitgliederlisten zu versorgen. Die IF-Treffen, zur Zeit am Bodensee und in Berlin, sind speziell für unsere Mitglieder ausgelegt, die natürlich auch ohne IF teilnehmen können. Es spricht also vieles dafür, als IF-Boot Segler organisiert zu sein. Für nähere Auskünfte sprecht mich oder den Vorstand einfach an. Ich wünsche allen IF-Boot Seglern eine erfolgreiche Saison.
!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
Ladezeit der Seite: 0.196 Sekunden
Powered by Kunena Forum
Werbung Seefunk dp07
Werbung DGzRS
So, 28.04.2019 -
1. Stammtischtreffen am Chiemsee
Mi, 01.05.2019
Koffer Cup
Mi, 01.05.2019
Round the Island, Spring

Zugang und Registrierung für das Bordbuch und bei Mitgliedern der KV auch für den Mitgliederbereich.

Unser Bordbuch ist jedem IF-Boot Freund zugänglich. Einzelheiten sind im Bordbuch vermerkt.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten zu können und für das Login verwenden wir Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.