• 1_Filia.jpg
  • 2_10_mai.jpg
  • 3_Tethys.jpg
  • 4_255-26.jpg
  • 5_10_cjack.jpg
  • 6_kulmule.jpg
  • 7_11_sept.jpg
  • 8_10_dez.jpg
  • 9_Shangri_La.jpg
  • 10_desiree.jpg
  • 11_Marieholm_IF_26_D210_Nielsen_SeaSpray.jpg
  • 12_she.jpg
  • 13_Emma.jpg
Deutsche IF-Boot Klassenvereinigung
Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA: Bilgenpumpe ermattet

Bilgenpumpe ermattet 5 Monate 1 Woche her #3304

Liebe IF- und Marieholm 26-Liebhaber,

ich bin gerade frisch dem Verein beigetreten und freue mich auf den Austausch mit den anderen IF/M26 Eignern. Meine Marieholm 26 heißt 'Cadiz' und liegt in Lauterbach, Rügen. Es ist mein zweites Boot, ich habe sie im Juni 2017, im Alter von 40 Jahren (das Boot, nicht ich - ich war 15 als das Boot zu Wasser gelassen wurde) aus sehr guten Händen in den Niederlanden erworben. Davor hatte ich für einige Jahre ein Dehler Rotkäppchen, das mir aber bei stärkerem Wind zu wenig Sicherheitsgefühl geboten hatte. So bin ich sehr froh, mit meiner Cadiz schon einige sehr gute Erfahrungen bei etwas anspruchsvolleren Verhältnissen gemacht zu haben.
Allerdings funktioniert die Bilgenpumpe nicht mehr richtig: man sieht von der Kajüte aus, wie das Bilgenwasser etwa 20 cm im Schlauch aufsteigt und dann wieder ermüdet zurückfällt. Sicher gibt es irgendeine Membran, die ausgetauscht werden muss, oder einen anderen Trick.
Ich würde mich über gute Ratschläge freuen, ggfs. auch für Hinweise, wo man Ersatzteile bestellen kann.

Herzliche Grüße,

Stephan

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Bilgenpumpe ermattet 5 Monate 1 Woche her #3305

Moin Stephan!Das Problem hatte ich auch,nehme bitte Glysantin(Auto-Kühler-Mittel)Schlauch ab-
Gysantin rein,ein paar Tage stehen lassen,dichtungen fest anziehen,fertig.bei meiner "Caringa"40
jahre alte Ma26-Nr.255 treten solche Alterserscheinungen auf,wie beim Menschen auch.
Seglergrüße "Der Alte Fritz"aus Lübeck

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Bilgenpumpe ermattet 5 Monate 5 Tage her #3306

Moin Alter Fritz,
das werde ich direkt mal ausprobieren!
Viele Grüße nach Lübeck
Stephan

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Bilgenpumpe ermattet 1 Woche 3 Tage her #3423

Moin zusammen,

Habe die manuelle Bilgenpumpe (MK II) im Winterlager ausgebaut und wohl die Ursachen gefunden: zum Einen hatten sich vor den Rückschlagventilen innerhalb der Pumpe Dreckablagerungen festgesetzt. Zum Anderen war der Ansaugschlauch kollabiert/zusammengequetscht, da ein Vorbesitzer offenbar einen textilverstärkten Schlauch eingebaut hatte und nicht so einen mit Metallspirale...

Das wird nun geändert und zusätzlich werde ich eine elektrische Pumpe einbauen.

Grüße

Stephan

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
Ladezeit der Seite: 0.173 Sekunden
Powered by Kunena Forum
Werbung Seefunk dp07
Werbung DGzRS
So, 28.04.2019 -
1. Stammtischtreffen am Chiemsee
Mi, 01.05.2019
Koffer Cup
Mi, 01.05.2019
Round the Island, Spring

Zugang und Registrierung für das Bordbuch und bei Mitgliedern der KV auch für den Mitgliederbereich.

Unser Bordbuch ist jedem IF-Boot Freund zugänglich. Einzelheiten sind im Bordbuch vermerkt.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten zu können und für das Login verwenden wir Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.