8. IF-Boot-Treffen in Lemkenhafen

.
30. Juni – 2. Juli 2017

.
Ein Rückblick


 

 

                                       

 

Einen großen Dank an dieser Stelle auch nochmals an den Segelverein Lemkenhafen Fehmarn „SVLF“
www.svlf.de .und die Organisatoren von „Schlank & Rank“ www.schaerenkreuzer.info.
Die Organisation war perfekt.

Der Rückblick in eine kurze Formel gebracht: „Die die dabei waren wissen wie es war, alle anderen
haben etwas versäumt“.

Insgesamt waren 55 Boote gemeldet und 41 Boote (Schären, IF-Boote u.a.) haben an
„Schlank & Rank 2017“ aktiv eilgenommen.
25 IF-Boote hatten sich angemeldet! Trotz der etwas schwierigen Wetterlage konnten wir in
Lemkenhafen 19 IF-Boote mit 42 Teilnehmern zählen. Die letzten liefen noch am Sonnabend um
23:00 Uhr ein.

Auch hier nochmals einen Dank an alle die keine Mühen gescheut ihre Boote auf dem Land- bzw.
Seeweg nach Lemkenhafen zu bringen. 

 

Das Programm:

 

Das Treffen stand in diesem Jahr wettertechnisch für die An- Abreise nicht unter dem besten Stern.
Aber wie schon so oft hatten die Wettergötter am Regattatag mit uns ein Einsehen und wir konnten
die beiden Läufe bei 3 – 4 Bft absegeln.

Die am Treffen teilgenommenen Boote, wo sie herkamen und ihre Reviere:

1

Aloha

Orth
Ostsee

11

Inishkea Maid

Gelting Mole
Belte u. Sund, Ostsee

2

Ask Yggdrasil

Vordingborg / Dänemark
Belte u. Sund, Ostsee u.a.

12

Katinka

Kieler Förde
Ostsee

3

Bros

Mannheim
Rhein

13

Lille Vind

Berlin
Ostsee

4

Capea

Kieler Förde
Ostsee

14

Lonely Cloud

Berlin
Berliner Seen, Ostsee

5

Caringa

Lübecker Bucht
Ostsee

15

Muffe

Gelting Mole
Belte u. Sund, Ostsee

6

EOS

Lemkenhafen
Ostsee

16

Olsching

Stralsund
Ostsee u.a.

7

Felix

Berlin
Berlin /Nord- u. Ostsee

17

Rieke

Berlin
Berliner Seen, Ostsee

8

Flotte Lotte

Heiligenhafen
Ostsee

18

Santa Maria

Hamburg
Unterelbe, Schlei, Ostsee

9

Godewind

Berlin
Berliner Seen u. Ostsee

19

Skinfaxe

Berlin
Berlin. Ostsee, u.a.

10

InFinit

Raa / Schweden
Belte u. Sund, Ostsee u.a.

 

 

 

 

Noch gemeldet Boot, die aber leider aus widrigen Umständen nicht teilnehmen konnten:

20

Annagreta

Berlin
Berliner Seen u. Ostsee

23

Janthina

Kieler Förde
Ostsee u.a.

21

Cabrito

Neustadt
Ostsee u.a.

24

Knud

Kieler Förde
Ostsee u.a.

22

HIAWATHA

?
?

25

Libell

Raa / Schweden
Belte u. Sund, Ostsee u.a.

Die Ergebnisse der Regatta könnt Ihr auf unserer Web-Seite www.if-boot.de oder bei manage2sail
unter www.manage2sail.com einsehen.
Hier auch nochmals einen Dank an den Sportwart und sein Team, die unsere IF’s teilweise nur schwer
auseinanderhalten konnten.

 

Besonders gefreut hat uns auch in diesem Jahr wieder die Teilnahme unserer Freunde aus Dänemark
und Schweden. Wir haben vereinbart, dass sich die dänische, schwedische und deutsche
Klassenvereinigung näher zusammenrücken. Ein Dank an Magnus und Johan.
Und große Anerkennung an Peter und Wolf, dass sie sich von Stralsund nach Lemkenhafen
durchgekämpft haben.

 

Am Freitag wurden die ankommenden Boote
mit einer La-Ola-Welle von den bereits
anwesenden im Hafen begrüßt.

Für die meisten begann der Sonnabend mit
einem gemeinsamen Frühstück in der
„Aalkate“.

Um 10 Uhr die offizielle Begrüßung durch
Jürgen, den Vorsitzenden des SVLF und
Begrüßungsworte des Bürgermeisters,
des Tourismusdirektors, Hermann unserem
Vertreter des Vorstands und Hans dem
Reviervertreter Ostsee.

 

 

Danach Steuermannsbesprechung und Auslaufen zur Regatta.

Die Wettfahrten in der Orther Bucht und dem Fehmarn Sund wurden in zwei Gruppen (Schären
und IF’s) gestartet. Die erste über ca. 7 sm und die zweite über ca. 10 sm und wie immer
mit spannenden Momenten an den Bahnmarken und auf der Strecke.

 

Vor dem Start

 

 

Auch die Jüngste

geht mit an den

Start

 

 

 

 

 

 

 

  

  

 

   Ein Zweikampf

 

 

 

 

 

 

 

 

Ob es noch passt?

 

 

 

 

 

 

 

 

                                   An der

                                   Bahnmarke

 

 

 

 

 

 

 

 

 

                                 Ganz entspannt

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Dritte

Ask Yggdrasil   DEN 91

Magnus

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

        Der Zweite

        Skinfaxe   DEN 110

        Peter

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Sieger

InFint   SWE 1870

Johan

 

 

 

 

 

 

 

 

 

                              Hier wird der Sieg

                              besiegelt

 

 

 Nach dem Festmachen gab es dann, zur Freue aller, direkt am Steg serviert ein Einlaufbier von den Organisatoren von S & R. Auch dafür herzlichen Dank!

 

 

 

 

Im Päckchen vor
dem
Büro des
Hafenmeisters,
Martin, der uns
bestens
unterstütz hat.

 

 

 

 

 

 

 Und dann am frühen Abend zur Wiederherstellung der Kräfte von Steuermann und Crew das Abendessen am Büfett im Klubhaus.


Und wo alle draufgewartet haben, die Siegerehrung.
Erst die Schären und dann die IF’s.

Die ersten drei Plätze unter den IF’s gingen in diesem Jahr an unsere skandinavischen Segler:

Platz      Boot                         Segel-Nr.         Steuermann

     1        InFinit                      SWE 1817          Johan Winberg

     2        Skinfaxe                   DEN 110            Peter Grönlund

     3        Ask Yggdrasil            DEN 91              Magnus von Reitzel

 

 

 

 

 

                      Die Sieger
                      Johan und Bibi
                      mit S & R-Pokal,
                      IF-Wanderp
okal
                      und Medaillen

 

 

 

 

 

 
 

 

 

 

 

 

   

 

    Einer der drei von "Schlank & Rank"
    gestifteten Pokale
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die drei Sieger

Johan

Peter

Magnus

von links nach rechts

 

 

 

 

 

 

 

Wie gewohnt gab es auch in diesem Jahr für jeden Teilnehmer wieder eine Urkunde eine Medaille und wer noch keine hatte die 50jahes Flagge.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das obligatorische Gruppenfoto

 

 

Die oben gezeigten Fotos sind aus dem Fundus der „Startschiff-Fotos“ (auch dafür großen Dank), von
Hermann und Hans. Weitere Fotos von „Schlank & Rank 2017“ von dem Photographen Sören Hesse unter dem Link www.soeren.zenfolio.com/schlankrank17. Einen Dank auch an Sören Hesse für die grandiosen Fotos!

 

Was gab es neben den so schönen „Schlanken & Ranken“ noch zusehen?

Eine Schautafel über Geschichte des IF-Bootes und der Klassenvereinigung

 

 

Hermanns IF-Boot-Drachen

                                                      

 

Und es wurde diskutiert, die Regatta-Manöver -Duelle … und bei Livemusik Bier, Caipirinha, Wein ….
bis in die späte Nacht oder den frühen Morgen, je nach Sichtweise, gefeiert.

 

 

Am Sonntag dann nach Lust und Laune gemeinsames Frühstück in der „Aalkate“

Die Rückreise in die Heimathäfen wurde von den meisten auf Grund der Wetterlage verschoben.
Ein willkommener Grund sich zusammenzusetzen und sich auszutauschen.  

 

Ausblick für das Jahr 2018 und 2019

Für das nächste Jahr kann notiert werden:

 

Es wird ein 9. IF-Boot Treffen in Lemkenhafen

Ende Juli 2018

geben.

Und 2019 wieder eintreffen im Zusammenhang mit
„Schlank & Rank 2019“
dem Treffen der Schärenkreuzer
http://www.schaerenkreuzer.info/

 

                                          

 

 

             Euer Reviervertreter Ostsee

                        Hans König

 

 

 

Und nicht vergessen, frei nach Kapitän Dietzel:

  „Wer sein Schiff liebt, der braucht einen
  zuverlässigen Partner an Land!“

Das gilt für den Seefunk als auch für unsere Klassenvereinigung.