Liebe IF-Boot & M26 Ostseesegler!

Wie versprochen, auch in diesem Jahr wieder ein Aufruf an unsere Regatta-Segler
und die, die es vielleicht auch nur einfach mal ausprobieren möchten:

 

Aalregatta KI-ECK-KI  –  17.-18. Juni 2017


Die Aalregatta und die Kieler Woche ziehen wieder gemeinsam an einem Strang:

Die Aalregatta ist wieder die Auftaktregatta zur Kieler Woche und wird im Rahmen des Welcome Races am ersten Kieler-Woche-Wochenende
(17.-18.06.) mit eigenen Start- und Wertungsgruppen ausgesegelt.

Die Segelclubs SCE und KYC einigten sich auf diese gemeinsame Regatta im Sinne aller Dickschiffe.

Die Aalregatta war und ist eine Regatta, die das Kennenlernen und den gemeinsamen Erfahrungsaustausch fördern soll.

Die Regatta wird in zwei Wettfahrten gesegelt:

  1. Juni 2017 von Kiel nach Eckernförde.
  2. Juni 2017 von Eckernförde nach Kiel.

 

Die Anmeldung zur Regatta findet ihr auf der Webseite von „manage2sail.com“ unter dem Link www.manage2sail.com/de-DE

Wer sich bereits zum 8. IF-Boot-Treffen Ostsee (30.06 – 02.07.2017) in Lemkenhafen angemeldet hat kennt das Prozedere bereits.

Sonst Konto anlegen und los geht’s!
Unter Veranstaltungen nach „Kieler Woche 2017“ suchen,
unter der Meldeliste die „Aalregatta KI-ECK-KI“ aufrufen
und zur Veranstaltung anmelden.

Da unsere Klassenvereinigung bei manage2sail noch nicht eingetragen ist, muss unter dem Reiter <Boot> bei <Details>, <Typ> „IF-Boot“ eingetragen werden.
Als Yardstickzahl ist 112 einzutragen.

Bei Problemen mit der Anmeldung ruft mich einfach an wir lösen das gemeinsam.

 

Wenn in diesem Jahr mind. sechs IF-Boote für diese Regatta angemeldet werden, können wir als Gruppe gewertet werden und wir wären mit unseren Aktivitäten als Einheits-Klasse auf der Ostsee wieder einen Schritt weiter.

Bitte gebt mir unbedingt eine Rückmeldung an < Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! >, wenn Ihr an der Langstrecken-Wettfahrt teilnehmt.

Die Ergebnisse werden wieder in der Rangliste unserer Klassenvereinigung gewertet.

Es würde mich freuen, wenn wir uns schon am Abend des 16. Juni am Hindenburgufer in Kiel zu einem gemütlichen Klönschnack treffen.

Und noch was noch was gibt er zu feiern -das IF-Boot ist in diesem Jahr 50 geworden!

 

 

Es grüßt Euch
Eurer Reviervertrete Ostsee
der deutschen IF-Boot Kassenvereinigung

Hans König