Reviervertreter Unterhavel
Herrmann Klimberg

klimberg

IF-Boot Treffen Unterhavel 2012

Bei wunderschönem Sommerwetter und einer schönen Brise aus südwestlichen Richtungen trafen sich die IF-Boot Segler beim Wassersportclub Kladow (WacK) zum diesjährigen Reviertreffen.

Elf Eigner waren der Einladung der Klassenvereinigung gefolgt und füllten die Steganlage des Wack mit ihren Booten. Wie man den Fotos entnehmen kann, war das Gelände des Wack gut gefüllt.

Besonders erwähnt sei hier noch Dave Clarke, dessen Boot "Blue Streak" am Vortag bei der "Round the Island"-Regatta leider so beschädigt worden war, dass sich eine Anreise damit verbot. Trotzdem hatte er es sich nicht nehmen lassen an dieser Veranstaltung teilzunehmen und war auf geliehenem Kiel - einer Randmeer-Jolle des DBYC - angereist. Diese wurde kurzerhand als IF-Boot Cabriolet deklariert und somit stand einer Teilnahme an der Wettfahrt nichts mehr im Wege.

Nachdem alle Teilnehmer eingetroffen waren, gab es eine kurze Steuermannsbesprechung und der Start der Wettfahrt wurde auf 12:00 festgelegt. Als Wendemarke wurde die Tonne 33 südlich der Pfaueninsel gewählt, sodas sich ein schöner "Up and Down"-Kurs ergab.

Nach etwas über einer Stunde stand das Ergebnis fest:

Platz Steuermann Crew Name Segelnummer Bemerkung  
1 Martin Meyer Guido,
Carsten
Magic GER 1777  
2 Berthold Kogut Wolfgang,
Vilma
Merlin GER 2769  
3 Harald Witzel Martina Wanda GER 1639  
4 Willi van Vliet Heribert Hägar GER 2066  
5 Stefan Solbrig Margit Rød grød med fløde GER 1419  
6 Dave Clarke Kerstin   99 Randmeer-Jolle als IF-Boot Cabriolet deklariert
7 Hermann Klimberg Karin Felix GER 1234 m. 4 Minuten Zeitvergütung wg. Einbaumaschine
8 Julia Herrenberger Hildegard,
Natalie
Inka GER 2776  
9 Jörg Semmler Tina Rockfort GER 3483  
10 Matthias Reckers Maria Mi Amigo GER 3777 m. 4 Minuten Zeitvergütung wg. Einbaumaschine
11 Harry Olschewitz Maria Lonely Cloud GER 2962 m. 4 Minuten Zeitvergütung wg. Einbaumaschine

Kaum hatten die Letzten die Ziellinie überquert und ihre Boote wieder festgemacht, warteten bereits die von unserem Grillmeister Ralf vortrefflich gegrillten Fleischvorräte auf die Teilnehmer. Hierzu gab es selbstgemachte Salate und zum Abschluss eine Auswahl an verschiedenen Kuchen.

Unser Wettfahrtleiter Klaus Schach führte auch die Siegerehrung durch. Alle Teilnehmer erhielten eine Flasche Rotwein.

Den Wanderpreis konnte diesmal Julia Herrenberger, die mit einer reinen Damencrew angetreten war, entgegennehmen.

 

 

Die Klassenvereinigung bedankt sich bei allen fleißigen Helfern, die zum Gelingen der Veranstaltung beigetragen haben, und hofft für das nächste Jahr auf eine ähnlich starke Beteiligung.

Mitglied werden

Weitere Informationen

Log-In Mitgliederbereich

Zugang und Registrierung ist ausschließlich Mitgliedern der IF-Boot Klassenvereinigung vorbehalten. Unser Bordbuch dagegen ist jedem IF-Boot Freund zugänglich. Dazu bitte separat im Bordbuch anmelden oder registrieren!