• 1_Filia.jpg
  • 2_10_mai.jpg
  • 3_Tethys.jpg
  • 4_255-26.jpg
  • 5_10_cjack.jpg
  • 6_kulmule.jpg
  • 7_11_sept.jpg
  • 8_10_dez.jpg
  • 9_Shangri_La.jpg
  • 10_desiree.jpg
  • 11_Marieholm_IF_26_D210_Nielsen_SeaSpray.jpg
  • 12_she.jpg
  • 13_Emma.jpg
Deutsche IF-Boot Klassenvereinigung
Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2
  • 3

THEMA: Fragen zur Innenverkleidung

Fragen zur Innenverkleidung 4 Monate 1 Woche her #3187

  • hurzel
Hallo in die Runde!

Ich habe folgende Fragen:

(1)Auf der Bb-Seite löst sich unterhalb Cockpits wo die Luke befestigt wird die Verkleidung und hängt teilweise schon runter. Ich hatte diese mal vor einiger Zeit mit einer Dose Uhu angeklebt. Das hat leider nur eine Saison gehalten. Habt Ihr eine Empfehlung für einen guten Kleber?

(2)Mit welchem Mittel kann ich die Verkleidung wieder säubern und die Farbe auffrischen? Teppichreiniger, Posterreiniger oder einem Geheimmittel?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von .

Fragen zur Innenverkleidung 4 Monate 1 Woche her #3188

Moin Hurzel!
Alle If _Boote wurden in der Werft mit Patex-
Kontaktklebern bearbeitet.Also alten Uhu-Kleber
mit Aceton entfernen,dann Patex Kontakt-Kleber
Beidseitig dünn auftragen u.lange ablüften lassen.
Mit Druck die Gummi-Kunststoffmatte andrücken,wie
beim Schuster die Schuhsohle-fertig.Gesehen im schwed.
Werk vor vielen Jahren bei einem Besuch bei Marieholm.
Seglergrüße der " Alte Fritz"

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Fragen zur Innenverkleidung 4 Monate 1 Woche her #3193

  • Gert_Hachmeister
Hallo IF-Gemeinde,

bei unserem Boot hängt die Innenverkleidung auch teilweise herunter.die Kontaktfläche/Kleber ist auf beiden Seiten noch feucht und klebrig, klebt aber nicht mehr dauerhaft. Diese feuchten Kleberreste zu beseitigen ist uns auch noch nicht wirklich gelungen, weder mit Aceton, Terpentin, Alkohol, Benzin noch mit Nitroverdünnung. Selbst mit Abbeizer geht der Mist nicht runter. Nicht von der Verkleidung und nicht vom Rumpf.

Vom Rumpf haben wir flächenweise die Kleberreste zum Teil mechanisch unter Zuhilfenahme einer rotierenden Messingdrahtbürste und Terpentin mit viel Mühe herunter bekommen. Sicher keine Maßnahme für die geschäumte innen Verkleidung und auch viel zu material- und arbeitsintensiv.

Frage: kennt jemand ein Geheimmittelchen, mit dem wir den Schmodder herunterbekommen?
und Frage an Fritz: hilft der Patex-Kontaktkleber auch in diesem Fall?

Viele Grüße

Gert
lille Marie 2708

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Fragen zur Innenverkleidung 4 Monate 1 Woche her #3194

Moin Gerd!
Ich habe bei einem Besuch in Stömstadt(Schweden) bei Gunnar
Helmer in der Werft gesehen wie alte IF Boote auch Innen neu
aufgebaut wurden.Habe bei unserem Boot auch die Innenverkleidung
z.Teil erneuert,folgendermaßen :cheer: ie alten Gummi-Kunststoff-Teile,
wenn lose,rausgerissen,Alles mit Nitro oder Aceton gesäubert,
soweit es gelang,dann mit hellem,fast weißem velour-Teppich-
Boden ausgeklebt,mit Patex-Kontaktkleber.Durch die hohe Velour-
Oberfläche trocknet das Boot schneller wieder aus,es isoliert
auch besser,wird von vielen Werften bei alten Booten angewendet.
Bei Fragen,ruf mich an:0451-892588 Lübeck
Seglergruß "Der Alte Fritz"

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Fragen zur Innenverkleidung 4 Monate 1 Woche her #3195

Hallo,

mit Lösemitteln alten Klebstoff auf großen Flächen entfernen ist absolut unangenehm. Den alten Kleber vom IF entfernen nahezu unmöglich. Ich bekam mal den Tipp es mit Natron zu probieren. Im Internet gibt es dazu mehrere Lösungsansätze. Wer es mit Ätznatron versucht, muss unbedingt noch die Augen und Haut schützen.

Ich hoffe, ich konnte helfen

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Fragen zur Innenverkleidung 4 Monate 1 Woche her #3196

  • hurzel
Bei uns ist der Kontaktkleber inzwischen trocken. Ich erinnere mich an meine letzte Aktion, als ich den Bereich mit einer Dose Uhu versucht habe anzukleben. Der Gestank und die Dämpfe sind ja kaum auszuhalten. Ich werde mal versuchen die trockenen Klebereste abzustoßen oder abzuschleifen. Die herunterhängende Verkleidung kann ich ja sauber abschneiden und draußen versuchen zu reinigen. Man sieht es ja glücklicherweise nicht.

Hat noch jemand Tipps zum Reinigen der Oberflächen dieser Verkleidung?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
  • 2
  • 3
Ladezeit der Seite: 0.224 Sekunden
Powered by Kunena Forum
Werbung Seefunk dp07
Werbung DGzRS

Zugang und Registrierung für das Bordbuch und bei Mitgliedern der KV auch für den Mitgliederbereich.

Unser Bordbuch ist jedem IF-Boot Freund zugänglich. Einzelheiten sind im Bordbuch vermerkt.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten zu können und für das Login verwenden wir Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.